VEHI

Industrieensemble Neuthal

Das Industrieensemble Neuthal wurde 1978 vom Kanton Zürich erworben, um es als Kulturgut zu erhalten.

Die 1984 durch ein Hochwasser verschüttete Wasserkraftanlage mit Kanal und Turbine wurde saniert und 1990 nach einem 50jährigen Dornröschenschlaf wieder in Betrieb genommen. Während der Führung wird dem Besucher das ausgeklügelte System von drei Weiheranlagen erklärt und die Girardturbine sowie die grosse Transmissionsanlage in Betrieb genommen.

Die wie eine Kapelle gebaute Werkstatt beheimatet eine historische Schlosserei mit Schmiede und eine Schreinerei. Der Besucher erhält dazu einen Einblick in industrie- und sozialgeschichtlichen Zusammenhänge jener Zeit.